Frühstück bei der Naschmadame

Am Sonntag, 22. November, hat sich unser Team Gastro zum Sonntagsfrühstück bei der Naschmadame (Kleine Ulrichstraße 25, www.nasch-madame.de) getroffen. In dem kleinen Café wird seit einiger Zeit ein veganes Frühstück angeboten, das aus vielen verschiedenen Leckereien besteht.

Hier seht ihr das Frühstück für zwei Personen. Es gibt Brot mit verschiedenen herzhaften Aufstrichen, wie zum Beispiel Tomaten- oder Erbsenaufstrich, Maisbratlinge mit Ajvar und ein kleines Müsli mit Sojajoghurt. Auch die Süßschnäbel kommen nicht zu kurz, denn auch süße Aufstriche, um genau zu sein ein Schoko- und ein Fruchtaufstrich finden sich in den Schälchen.

Mein persönliches Highlight war das Schoko-Bananenbrot. Dazu gab es einen Milchkaffee mit Sojadrink. Für knapp 11 Euro pro Person kommt hier also jeder auf seine Kosten und wer danach noch nicht genug hat, kann sich noch ein leckeres Stück veganen Kuchen oder einen Cookie für den Nachmittagskaffee mitnehmen :-)

Von uns also eine klare Empfehlung. Bei größeren Gruppen ist eine Reservierung sicherlich sinnvoll, da das Café recht überschaubar ist. *Esther

ODT Export